Lehre zum/zur Schalungsbauer/in

Das Berufsbild
Wenn’s wirklich um was geht, kommen die Schalungsbauer zum Einsatz. Sie beherrschen das faszinierende Material Beton. Höchste statische Belastbarkeit und kühnste Architektur werden durch die Fähigkeiten der Schalungsbauer überhaupt erst ermöglichen.

Deine Tätigkeiten

Schalungen aus Holz, Metall oder Kunststoff herstellen, Bewehrungen aus Baustahl herstellen (zuschneiden und biegen), in die Schalung einbringen und verankern, Schalungen mit flüssigem Beton füllen und nach Erhärten des Betons Schalungen entfernen, Beton verdichten, glätten und ausgleichen und die Betonoberflächen schützen und nachbehandeln. Verwendetes Schalungsmaterial prüfen, sortieren, reinigen und gegebenenfalls reparieren.

Welche Voraussetzungen bringst du dafür mit?

  • Fitness im Job statt nur im Fitness-Studio?
  • Du magst das Zusammenspiel im Team?
  • Bei Plänen kannst Du dir was vorstellen?
  • Hoch oben zu sein, macht dir nicht viel aus?

Schule könnte ich. Lehre mache ich!

Lust auf einen zweiten Beruf?

Im Rahmen einer Doppellehre bieten wir dir zusätzlich zur Schalungsbauerlehre die Ausbildung zum/zur Maurer/in an. Eine Doppellehre dauert vier Jahre und du hast danach zwei Berufe in der Tasche! Für nähre Informationen, kannst du dich gerne bei uns melden.

ABAU - finde deinen Meister in OÖ!

ABAU Ausbildungsbetriebe sind in ganz Oberösterreich vertreten. Klicke hier und vereinbare gleich deinen Schnuppertag.